Philip Koch

Philip Koch

Philip Koch, geboren 1982 in München, arbeitet als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Nach seinem 2002 in München abgelegten Abitur absolvierte Philip Koch ab 2003 zunächst ein redaktionelles Praktikum beim SWR in Baden-Baden. Während seines anschließenden Regiestudiums an der Hochschule für Fernsehen und Film in München arbeitete er als Filmkritiker, Regie-, Ton- und Produktionsassistent. Seit 2009 gehört Koch in der Werkstatt Bavaria zum Nachwuchsförderprogramm des Medienunternehmens Bavaria Film. Sein umstrittenes Langfilmdebüt PICCO gewann 2010 mehrere deutsche Filmpreise. Außerdem wurde der Film zu den Internationalen Filmfestspielen von Cannes eingeladen, wo er für kontroverse Diskussionen sorgte.