MS ZUKUNFT

Spielfilm

Buch: Jovan Arsenic

KOSTA, BANE, TANKI und JOHNNY sind vier arbeitslose Kumpels aus einer serbischen Provinzstadt. Kosta trauert seiner Ex-Freundin ANJA nach, die auf der MS ZUKUNFT arbeitet - er selbst hat allerdings Hausverbot auf dem Schiff.

Gemeinsam mit Bane und Johnny plant er daher, sich verkleidet als Unterhaltungsband Zutritt zum Schiff zu verschaffen und Anja wieder für sich zu gewinnen.

Doch Anjas anhaltendes Desinteresse bleibt nicht das einzige von Kostas Problemen: Bane hat den sprengstoffaffinen TANKI mit an Bord geschmuggelt. Gemeinsam planen sie den Schiffssafe auszurauben. Und mitgehangen, mitgefangen!

Schon bald läuft alles aus dem Ruder und aus einem „einfachen“ Raub wird eine Geiselnahme, die für internationale Aufmerksamkeit sorgt…